LÜNEPOST KARAOKE - DAS GROßE FINALE

Sonntag | 18.30 Uhr |  Rathaus Bühne

Ein Lüneburger Stadtfest ohne die Lünepost-Karaoke? Undenkbar! Tradtionell am Stadtfest-Sonntag sucht die Lünepost Lüneburgs neuen Karaoke-König oder Karaoke-Königin. Um 18.30 Uhr gibt es im großen Finale auf der Sparkassen-Bühne am Marktplatz wieder eine bunte Mischung aus kreativen Shows, schillernden Outfits und beeindrucken Stimmen.

Bereits in den beiden Vorentscheiden im Mai bewiesen die Finalisten der letzten Jahre, dass sie so einiges drauf haben. Die Zuschauer dürfen sich also mit großer Sicherheit wieder auf ein spannendes Finale mit tollen Stimmen und sensationellen Auftritten freuen. Moderiert wird das Spektakel wie schon im Vorjahr von Entertainer und Lünepost-Kolumnist Ben Boles. Wer sich am Ende in die glorreiche Chronik der Gewinner einreihen darf, entscheidet die fünfköpfige Lünepost-Karaoke-Jury.

  • Lünepost auf Facebook

Von 1994 bis 2019:

Die Lünepost-Karaoke-Gewinner

2019

Ric Uwe

Minnie the moocher |  Cab Calloway

2018

Jennifer Weiß

Skyfall | Adele

2017

Kyra Renftel

Highway to hell | AC/DC

2016

Dennis Minden

Unchain my heart | Joe Cocker

2015

Dirk Ullrich

Altes Fieber | Toten Hosen

2014

Theater-Gruppe des Psychiatrischen Klinikums

Tribute to ABBA-Show | ABBA

2013

Kevin Dukes

She will be loved |  Maroon 5

2012

Johanna Werner

Call me maybe | Carly Ray Jepsen

Jules Daunheimer

Dance with somebody | Mando Diao

Maram El-Dsoki

Something's got a hold on me | Christina Aguilera

2011

2010

Jan Großfeld

You raise me up | Westlife

2009

Dana Zich

Listen | Beyoncé

2008

Carina Chmilewski & Jan Großfeld

One | U2

2007

Jaqueline Davids

Ojos asi | Shakira

2006

Bruno Carlucci

Piu bella cosa | Eros Ramazotti

2005

Jan Fülscher

Tanz der Vampire

2004

Sascha Brock

Come undone | Robbie Williams

2003

Olaf Senkbeil

Männer | Herbert Grönemeyer

2002

Julia Gottfried

I'm outta love | Anastacia

Cordula Dierken

I love Rock 'n' Roll | Joan Jett

2001

Stephen Pashley

No son of mine | Genesis

2000

„Schelle" Assenheimer

Anton aus Tirol | DJ Ötzi

1999

Sammy Merckel

Unchain my heart | Joe Cocker

1998

Andy Korn

Sweet Transvestite | Rocky Horror Picture Show

1997

Dirk Schröder

Medley von Bon Jovi und Meat Loaf

1996

Dirk Schröder

Livin' on a prayer | Bon Jovi

1995

Estrella Grote

One moment in time | Whitney Houston

1994

Hendrik Hülsmann

Up where we belong | Joe Cocker & Jennifer Warnes

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Spotify Icon

KONTAKT:

  • Lüneburg - Hauptstadt der Heide
  • lueneburginfo
  • Spotify

© 2020 Lüneburg Marketing GmbH

Lüneburg Marketing GmbH | Rathaus/ Am Markt | 21335 Lüneburg | Tel. 0800 220 50 05